top of page

Fotoarchiv Ammer

Das Fotoarchiv Ammer umfasst weit mehr als 10.000 historische und unwiederbringliche Fotografien. 

Das Archiv pflegt das fotografische Erbe von Albert Ammer und Jutta-Regina Ammer. 

Mehr zu den Biografien der Fotografin Jutta-Regina Ammer und des Kameramanns Albert Ammer ist auf Wikipedia zu finden. Jutta-Regina Ammer zählte in der frühen DDR zu einer der ersten, ausgebildeten Fotografinnen. Albert Ammers fotografisches Schaffen umfasst fast 60 Jahre. Beide setzten mit gefühlvollem Blick die Menschen in den Mittelpunkt ihrer Fotografien und dokumentierten vergangene Zeiten.  

Die ersten Aufnahmen datieren aus den frühen 1930er Jahren in Thüringen. Historisch einmalig sind u.a. die Aufnahmen der "Jahre Null" aus dem Osten Deutschlands. Unwiederbringlich sind die Bilder der Portraits von Menschen aus Sizilien und Griechenland in den 1940er Jahren. Einzigartig bleiben die Filmbilder vom 17. Juni 1953. 

Weitere Höhepunkte bilden die Aufnahmen aus Tschad, Kamerun und Niger in den 1960er Jahren und die Künstlerporträts z.B. von Friedensreich Hundertwasser und Ernst Fuchs. 
 

Wesentliche Themengebiete des Fotoarchivs mit schwarz-weiß Arbeiten:

  • Ländliches Thüringen (Vogtland) 1930er Jahren

  • Bergtouren in den Alpen 1938 (z.B. Ötztal)

  • Menschen und Landschaften Sizilien 1941

  • Menschen und Landschaften Griechenland 1942-1943

  • Griechische Kunstdenkmäler 1942-1943

  • Zerstörtes Berlin 1944

  • Die Jahre "Null" in Thüringen und Sachsen-Anhalt 1945-1948

  • Wiederaufbau in der frühen DDR 1949-1952

  • Halle (Saale) 1950er Jahre

  • Volksaufstand am 17. Juni 1953 in Halle (Saale)

  • Bundesrepublik Ende 1950er bis 1960er Jahre

  • Künstler, Schauspieler und Filmstars 1960er und 1970er Jahre

  • Porträts von Schriftstellern 1950er bis 1970er Jahre (z.B. Thomas Mann)

  • Künstler der "Wiener Schule" 1970er Jahre (z.B. Hundertwasser, Fuchs)

  • Künstlerporträts 1970er Jahre (z.B. Hrdlicka, Brauer)

  • Filmstars 1970er (z.B. Maria Schell, Fröbe)

Beispielhafte Themengebiete des Fotoarchive in Farbbildern:

  • Kunst, Menschen und Landschaften Bundesrepublik 1960er bis 1990er

  • Kunst, Menschen und Landschaften Italien 1960er und 1970er

  • Kunst, Menschen und Landschaften Niger, Kamerun, Tschad 1963

  • Kunst, Menschen und Landschaften Griechenland 1970er und 1980er

  • Kinderporträts 1960er und 1970er 

  • Rohbau Olympiastadion und Olympiahalle München 1970

  • Landschaften Bayerns und Österreichs in allen vier Jahreszeiten

  • Sammlung von Türen 1980er und 1990er Jahre

Bilder des Archivs wurden bei mehreren historischen TV-Sendungen und Dokumentationen verwendet. Jegliche Nutzung ist urheberechtlich geschützt und verlangt vertragliche Vereinbarungen.  

Die Archivpflege erfolgt durch Alexander K. Ammer. Gern stehe ich Ihnen bei Fragen zu den Bildern und für alle Auskünfte rund um die Nutzungsbedingungen zur Verfügung.

Bitte kontaktieren Sie mich!      ammer@akalytics.com.

 

  

bottom of page